Oberkirch Corona

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Aufruf zur Unterstützung der Oberkircher Einzelhändler und Gastronomen

Nachfolgend die Bitte von Oberbürgermeister Matthias Braun um Unterstützung des lokalen Einzelhandels und der Gastronomie:

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie beherrscht den Alltag von jedem von uns – egal ob im Berufs- oder Privatleben. Damit gehen massive Einschränkungen einher. Was früher selbstverständlich war, ist jetzt nur noch sehr eingeschränkt möglich.

Ziel als dieser Maßnahmen ist dabei die Verlangsamung der Corona-Pandemie, um so auch weiterhin ein leistungsfähiges Gesundheitssystem zu haben.

Besonders betroffen sind all diejenigen, die wir sonst so gerne getroffen haben / zu denen wir gerne gegangen sind: Verwandte, Freunde, aber auch Lieblingsgeschäfte und –lokale.

Der Oberkircher Einzelhandel und die Gastronomie werden fast ausschließlich von ihren Eigentümern geführt. Die Einzelhändler und Gastronomen kommen jetzt durch die Corona-Pandemie in eine existenzgefährdende Lage. Denn niemand kann heute sagen, wie lange noch die Schließungsmaßnahmen andauern müssen, um das Ziel der Eindämmung der Pandemie zu erreichen.

Was aber sicher ist, wir alle können etwas zur Stärkung unseres Einzelhandels und unserer Gastronomie tun. Telefonisch oder online können immer noch Bestellungen aufgegeben werden. Eine Beratung ist weiterhin möglich, diese erfolgt nun teilweise per Video oder WhatsApp. Einen Liefer- beziehungsweise Abholservice haben auch viele Einzelhändler und Gastronomen im Angebot. Aber auch durch den gezielten Einkauf von Gutscheinen des jeweiligen Unternehmens können wir in dieser schwierigen Zeit unserem Lieblingsladen oder Lieblingsgastronomen helfen.

Die zurückgewonnene Lebensqualität eines ausgedehnten Stadtbummels wird uns hoffentlich bald für diese Investition in den lokalen Einzelhandel / die lokale Gastronomie wieder belohnen.

Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles erdenklich Gute und bleiben Sie vor allem gesund!

 

Ihr

 

Matthias Braun