Oberkirch Corona

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Gaststätten - Rahmenbedingungen der Öffnung

Öffnung für Speisegaststätten und Schankwirtschaften

Folgende wesentliche Vorgaben müssen beachtet werden (detaillierte Angabe entnehmen Sie bitte der Verordnung):

Allgemeine Schutzmaßnahmen

  • Informationsaushang für Kunden außerhalb der Gaststätte (Kunden müssen beim Eintreten informiert sein über Abstandsregeln, Hygienevorschriften und individuelle Reservierungsmöglichkeit)
  • Kontaktverfolgung (Name des Gastes, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Kontaktdaten) zur Aufbewahrung für 4 Wochen. 
  • Vordruck Gästeregistrierung für Gastronomen
  • Vordruck Gästeregistrierung für Kunden
  • Aufgrund des Datenschutzes dürfen die Listen nicht offen für alle sichtbar ausliegen. Bitte verwenden Sie pro Tisch eine Liste, die Sie anschließend sicher verwahren.

Abstandsregeln

  • zu allen Anwesenden mind. 1,5 Meter
  • an einem Tisch dürfen ohne Mindestabstand maximale zehn (ab 1. Juli 2020 20) Personen sitzen - bei Familien entfällt diese Begrenzung
  • bei geschlossenen Gesellschaften in abgeschlossenen Räumlichkeiten dürfen bereits jetzt (wie im privaten Raum) 20 Personen ohne Abstand zusammen sitzen
  • Körperkontakt vermeiden
  • Abstand zwischen Sitzplätzen verschiedener Tische mind. 1,5 Meter (Innen und Außen)
  • Bedienkontakt auf ein Mindestmaß beschränken
  • Platzzuweisung für Kunden (dies gilt auch für Abholer)

Hygiene

  • Reinigungsmöglichkeiten für Gäste und Mitarbeiter (Handdesinfektion oder Handwaschgelegenheit mit Seife und fließendem Wasser)
  • regelmäßige Reinigung von Flächen und Gegenständen im Gast- und Mitarbeiterbereich
  • Innerhalb der Außengastronomie kann auf das Tragen der Maske verzichtet werden
  • Reinigung von Geschirr und Besteck bei mind. 60 Grad
  • Ausreichend Frischluftzufuhr
  • nach Möglichkeit bargeldloser Zahlungsverkehr


Mund-Nasen-Bedeckung
Nach der Corona-Verordnung müssen Beschäftigte in Gaststätten eine Mund-Nasen-Bedeckung in Räumlichkeiten mit Kundenkontakt tragen (Ausnahme mit Attest: medizinische oder sonstige zwingende Gründe). Nach Information des Ministeriums, betrifft dies nur die Räumlichkeiten im Innenbereich. Das bedeutet, dass im Bereich der Außengastronomie keine Masken getragen werden müssen. Der Verzicht auf eine Maskenpflicht im Freien ist damit begründet, dass keine Konzentration der Viren in der Luft (wie dies in geschlossenen Räumen möglich ist) stattfindet.

In den kundenfreien Bereichen, z.B. Küche, kann auf das Tragen der Maske ebenfalls verzichtet werden, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Beschäftigten sichergestellt werden kann.

Außengastronomie
Aufgrund der Abstandsvorschriften zwischen den Tischen können Sie aktuell nur einen Teil Ihrer Sitzplätze anbieten. Als Unterstützungsmöglichkeit prüfen wir gern eine temporäre gebührenfreie Ausweitung der Außengastronomiefläche. Die Sondernutzungssatzung bleibt weiterhin in Kraft, nach Möglichkeit erlauben wir eine Ausweiterung als temporären, jederzeit widerrufbaren Ausnahmetatbestand. Bitte beachten Sie, dass es keinen Rechtsanspruch gibt. Vielmehr versuchen wir Sie damit pragmatisch zu unterstützen unter Berücksichtigung von Sicherheitsvorschriften, verkehrsrechtlichen Vorschriften und den Belangen Ihre benachbarten Mieter. 
Bei Bedarf geben Sie uns bitte einen schriftlichen Hinweis unter n.klasen(@)oberkirch.de. Gemeinsam mit der Ordnungsverwaltung besprechen wir einen individuellen Lösungsansatz für Ihre Außengastronomiefläche.

Downloads und Weitere Informationen

Vordruck Gästeregistrierung für Gastronomen (zum Ausfüllen in der Gaststätte)

Vordruck Gästeregistrierung für Kunden (zum Ausfüllen zu Hause)

Weiter Informationen und Vorlagen für Gastronomen finden Sie auf der Homepage des Dehoag Baden-Württemberg.

 

Gästeregistierung per SMARTPHONE

Unter https://www.gastroident.de/ können Gastronomen sich kostenlos registrieren. Über QR-Codes können sich Kunden selbststänig an den Tischen registrieren, die genauen LogIn- und LogOut-Zeiten werden automatisch registriert. Nach 4 Wochen werden die Daten automatisch gelöscht.