Oberkirch Corona

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg

Hier finden Sie die aktuelle sowie alle bisher verfassten Landesverordnungen und zusätzlich die aktualisierten Hygienevorschriften und Auslegungshinweise zur Öffnung von Einrichtungen.

 

2. November 2020
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen hat das Land Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung erlassen, die die bundesweit beschlossenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie umsetzt. 
>>> Direkt zur Verordung
>>> Schnellüberblick der temporären Maßnahmen
>>> Übersicht der geöffneten und geschlossenen Einrichtungen
>>> Aufhebung der Allgemeinverfügung des Ortenaukreises vom 23.10.2020
 

 

19. Oktober 2020
Ab dem19. Oktober 2020 gilt in Baden-Württemberg die 3. Pandemiestufe. Daher hat die Landesregierung die Corona-Verordnung des Landes an das neue stark steigende Infektionsgeschehen angepasst. Folgende Änderungen gelten ab Montag, 19. Oktober 2020:

  • Die Maskenpflicht gilt nun in ganz Baden-Württemberg in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen wie Fußgängerzonen und Marktplätzen, sofern der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Auch in den für den Publikumsverkehr zugänglichen Bereichen von öffentlichen Einrichtungen gilt jetzt eine Maskenpflicht. 
  • Ansammlungen werden auf zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt (Ausnahme: wenn alle Teilnehmer verwandt sind).
  • Private Veranstaltungen werden auf maximal zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt
  • Die Teilnehmerzahl für sonstige Veranstaltungen wird auf 100 begrenzt (gilt nicht für private Feiern). 

 

Hauptverordnung

 

Aktuell gültige Unterverordnungen