Oberkirch Corona

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelle. Informationen

Kostenlose Abstandsaufkleber als Hilfe

Artikel vom 31.03.2020

Durch die sehr dynamische Entwicklung der Corona-Epidemie gilt es Tag für Tag neue Herausforderungen zu meistern. Insbesondere die Wirtschaft, der Einzelhandel und die Gastronomie werden dabei einem Stresstest unterzogen. Die Stadt Oberkirch hilft dem Einzelhandel mit der Zurverfügungstellung von Abstandsaufklebern.
 
Die aktuelle Landesverordnung lässt bestimmte Verkaufsstellen für die Versorgung der Bevölkerung zu. Bei der Öffnung sind Menschenansammlungen zu vermeiden und ein Mindestabstand von 1,50 m im Wartebereich, zum Beispiel an Kassen oder Eingängen, ist einzuhalten.
 
„Wir möchten die Einzelhändler pragmatisch bei der Signalisierung dieses Sicherheitsabstandes unterstützen und haben Abstandsaufkleber produzieren lassen“, schildert Wirtschaftsförderin Nadine Klasen. Diese können auf allen Fußböden aufgeklebt werden und sind später auch rückstandslos zu entfernen. Die Aufkleber können in der gewünschten Menge telefonisch oder per Mail bei ihr bestellt und anschließend abholt werden: n.klasen@oberkirch.de beziehungsweise 07802 82-250
 

Der runde Aufkleber hat einen Durchmesser von 30 cm. Auf rotem Untergrund steht in weißer Schrift
Der runde Aufkleber hat einen Durchmesser von 30 cm. Auf rotem Untergrund steht in weißer Schrift "Zu Ihrer Sicherheit - Bitte Abstand halten! Vielen Dank!". Eine Oberkircher Bürgerin gab die Anregung für die Aktion.
Quelle: Stadt Oberkirch