Oberkirch Corona

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelle. Informationen

Verwaltungsdienstleistungen stehen weiterhin voll zur Verfügung

Artikel vom 03.04.2020

Die Corona-Epidemie hat längst alle Lebensbereiche durchdrungen und ist das Thema der Gegenwart. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs „Bürgerservice und Ordnung“ berichteten über die Arbeit in Zeiten von Corona.
 
Die persönlichen Kontakte zu Bürgerinnen und Bürgern sind in der Zwischenzeit auf ein absolut notwendiges Minimum reduziert. Aber für unaufschiebbare Angelegenheiten besteht immer noch die Gelegenheit zu den üblichen Sprechzeiten zur persönlichen Vorsprache. Ansonsten sind alle Sachgebiete mit ihren bekannten Ansprechpartnern über Telefon und E-Mail erreichbar.
 
Eine Vielzahl von Anfragen konnten zur Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger beantwortet werden. Viele Fragen drehten sich dabei um das Thema Corona, wer und wieviele Personen dürfen das Haus verlassen, welche Geschäfte beziehungsweise Geschäftszweige können offen bleiben oder sind zu schließen sind. Aber auch weiterhin werden die bekannten Verwaltungsdienstleistungen angeboten: Personalausweise- und Reisepässe werden ausgegeben, gewerbliche An- und Abmeldungen sind wie gewohnt möglich und im Bereich des Personenstandswesens und in der Sachbearbeitung Waffenrecht sind die üblichen Dienstleistungen weiterhin möglich. Selbst die gelben Säcke liegen zur Abholung bereit – nun vor dem Bürgerbüro.
 
 
 
Vorbildlicher Umgang mit Corona-Vorschriften
Keinen Grund zu klagen geben die anfragenden Bürgerinnen und Bürger in Sachen Corona-Vorschriften. „Wir stellen immer wieder fest, dass die anfragenden Bürgerinnen und Bürger sehr gewissenhaft und verantwortungsbewusst mit den Corona-Vorschriften umgehen, sehr detailliert nachfragen und Verständnis zeigen für erhöhten Arbeitsanfall und gegebenfalls dadurch bedingte Wartezeiten für die Rückmeldungen unsererseits“, berichtet Judith Baumann-Ceylan aus dem Fachbereich. Der Umgangston sei sehr höflich. „Großteils erfolgt eine dankbare und sehr freundliche Verabschiedung mit "alles Gute" oder "bleiben Sie gesund"“, weiß sie zu berichten.