Oberkirch Corona

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelle. Informationen

Besuch von Gremiensitzungen nur mit medizinischer Maske und 3G-Nachweis

Artikel vom 30.09.2021

Die Stadt Oberkirch weist auf die aktuellen Corona-Vorgaben des Landes für Gremiensitzungen hin. Für Zuhörerinnen und Zuhörer von Sitzungen ist ein 3G-Nachweis erforderlich und eine medizinische Maske zu tragen.
 
Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes regelt viele Lebensbereiche. Auch die Tagung von kommunalen Gremien wird darin geregelt. Die Stadt Oberkirch weist in einer Pressemitteilung auf die aktuellen Vorgaben des Landes hin. Danach sind nun bei Sitzungen des Gemeinderates der Stadt Oberkirch; Ausschüssen, wie beispielsweise dem Bau- und Umweltausschuss, dem Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss oder den Ortschaftsräten, für Besucherinnen und Besucher sowie Vertreterinnen und Vertreter der Medien in der Basisstufe ein 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) erforderlich. Für die gesamte Sitzung gilt für diese Personen aufgrund der Corona-Verordnung des Landes eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.